Konfektionierung

Von der „Halbware“ zum fertigen Produkt:

Mit dem Zuschneiden der Rohware allein ist es häufig nicht getan. Denn Schaumstoffeinlagen bestehen in der Regel nicht nur aus einem Bauteil, sondern aus mehreren Komponenten. Aufgabe unseres Konfektionierungsteams ist es deshalb, aus den zugeschnittenen Einzelteilen (Halbware) ein fertiges Produkt entstehen zu lassen:

In unserer Konfektionierungsabteilung werden die einzelnen Schaumstoffzuschnitte gemäß dem zuvor erstellten Bauplan zusammengesetzt und professionell verklebt. Auf Wunsch ist es darüber hinaus möglich, das Endprodukt mit Trage- oder Haltehilfen, beispielsweise in Form von Nylonbändern oder Magnetverschlüssen, zu versehen.