Historie

Werdegang der Firma SMARD – Mit dem Weg gewachsen:

1997 - Gründung der Firma SMARD Sondermaschinenbau GmbH in Göppingen durch Klaus Runtsch und Fred Dietterich:

Bau und weltweiter Vertrieb von Wasserstrahlanlagen für den Stanzformenhersteller-Markt und Entwicklung spezieller Software für die Ansteuerung von Waterjets sowie die Gummierungsoptimierung

 

1999 - Erweiterung des Leistungs-Portfolios:

Dienstleistungen im Bereich Wasserstrahlschneiden und Fertigung von Schaumstoffteilen

 

2003 - Gesellschafterwechsel:

Ausbau des Maschinenparks und Intensivierung der Tätigkeiten im Bereich der Schaumstoffverarbeitung

 

2004 - Aufbau einer neuen Konfektionierungsabteilung:

Belieferung führender Kofferhersteller mit Schaumstoffeinlagen und Vertrieb von komplett ausgestatteten Koffersystemen

 

2009 - Klaus Runtsch wird alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer der umformierten SMARD Wasserstrahl- und Schaumstofftechnik GmbH:

Stetige Erweiterung des Maschinenparks und Investitionen in die Optimierung der Produktion in den Folgejahren

 

2012 - Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001

 

2013 -  Umzug in neue Räumlichkeiten mit optimaler Verkehrsanbindung für Anlieferung und Abholung:

Vergrößerte Lager- und Büroräume und Inbetriebnahme neuer Fertigungsanlagen

 

2014 -  Erweiterung der Produktionsstätte:

Installation einer sechsköpfigen Wasserstrahlanlage (WJ3000)

Nov. 2015 - Übernahme der Gesellschaft und Geschäftsführung durch Michael Göttle