SMARD

Leistungen

SMARD setzt mit seinen Leistungen auf optimale Lösungen – von der Beratung über die Konzeption bis zur technischen Umsetzung, welche alle Ihre Wünsche berücksichtigt.

Als Experten im Bereich der Schaumstoffverarbeitung sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es um funktionalen Transportschutz, repräsentative Geräte- und Produktverpackungen, Schaumstoffeinlagen für Koffer oder maßgeschneiderte Schaumstoffartikel für technische Bauteile geht.

Durch den Einsatz modernster Wasserstrahl-Technologie und CNC-Frästechnik sind wir in der Lage, qualitativ hochwertige und individuell konzipierte Prototypen, Klein(st)serien oder Produktserien schnell und effektiv herzustellen. Wir stehen Ihnen bei der Entwicklung, Fertigung und Konfektionierung Ihres Wunschproduktes zur Seite.

Konzeption

Wir sind davon überzeugt: 

Wer gut plant, transportiert besser!

Daher wird größten Wert auf sorgfältige Produktentwicklung gelegt.

Wie folgt wird bei der Konzeption vorgegangen (z. B. Schaumstoffeinlage für einen Werkzeugkoffer):

1. Übermittlung von Fotos (EPS-, PDF- oder JPG-Datei) der in die Schaumstoffeinlage einzupassenden Geräte sowie Angaben der Größe und des Gewichts. Ebenso ist auch eine Übersendung von Scanvorlagen eines Musters oder Gerätes möglich. Jeweils ist es wichtig eine kurze Beschreibung der Wunschanordnung beizufügen.

2. Aufgrund der übermittelten Informationen werden CAD-Daten des Produktes erstellt.

Sofern vorhanden, können alle gängigen CAD-Datenformate auch direkt übernommen werden.

3. Mithilfe einer CAD-Software wird eine für die Produktion optimierte Konstruktion erstellt.

Bei der Konstruktion wird die Wunschverteilung der Geräte sowie die optimale Gewichtsverteilung in der Schaumstoffeinlage berücksichtigt.

4. Wir fertigen ein Muster an und prüfen dies auf effektive Handhabung und / oder Serientauglichkeit.

5. Nach Kundenfreigabe wird die finale Datei erstellt. Diese dient als Grundlage für die Produktion von Klein- oder Großserien.

Fertigung

Der Einsatz von CNC-gesteuerten Wasserstahl- und Fräsanlagen ermöglicht uns Schaumstoffeinlagen und Zuschnitte aus anderen Materialen zu fertigen.

Weitere Vorteile unserer Technik auf einen Blick:

Bild3

Verzugsfreies Schneiden aller Materialen (max. Maß: 3200x2000x100mm)

Qualitativ hochwertiger Schnitt (sauberer und nahezu staubfreier Schnitt)

Präzise Schnittgenauigkeit (Schneiden von feinen und komplexen Konturen)

Außergewöhnlich gute Wiederholungsgenauigkeit

Hohe Produktivität (Einsatz mehrerer Schneidköpfe und mehrlagiges Schneiden)

Konfektionierung

Mit der Fertigung bzw. mit dem Zuschneider der Rohware ist es häufig nicht getan. In der Regel bestehen Schaumstoffeinlagen aus mehreren Bauteilen und Komponenten. Die Konfektionierung erstellt aus den zugeschnittenen Einzelteilen (Halbware) ein fertiges Produkt.

In diesem Teil der Produktion werden die einzelnen Zuschnitte gemäß dem erstellten Bauplan zusammengesetzt und professionell verklebt. Auf Wunsch können auch Trage- oder Haltehilfen am Endprodukt befestigt werden, wie z.B. Nylonbänder oder Magnetverschlüsse.

SMARD_Produktion_14.12.02_309